29 01, 2018

4elements beteiligt sich an acompo

Von |2018-06-27T15:12:11+00:00Januar 29th, 2018|Kategorien: Beteiligungen|Kommentare deaktiviert für 4elements beteiligt sich an acompo

Strategische und operative Partnerschaft zur Digitalisierung von Unternehmen.

Mit 33,3 % beteiligt sich die 4elements .thesynergygroup aus Hamburg an dem Start-up acompo, welches Unternehmen aus Industrie und Handel auf den Weg in den Onlinehandel begleitet.

Die Gründer sind – u.a. in der PBS-Branche – keine Unbekannten. Thomas Rasehorn, ehemaliger Geschäftsführer von Schacht & Westerich, sowie Frank Schulz, ehemaliger Sales Director Europe bei Graf von Faber-Castell, vereinen Kompetenz aus Einzelhandel und Industrie.

“Ich war von der Idee gleich überzeugt, sodass ich mich sehr schnell entschied, mich an acompo zu beteiligen und unser Know-how aus Logistik & E-Commerce zur Verfügung zu stellen.”, erzählt Stefan Franke, CEO und Inhaber der 4elements Gruppe.

In 2016 startete die 4elements Gruppe selbst mit der Idee für Hersteller die Brücke zum Endkunden online zu schlagen. Mit einem kompletten Leistungsportfolio von der Shoperstellung bis hin zum Versand und der Retourenabwicklung stellt die 4elements Gruppe eine funktionierende Einheit bereit, auf die nun acompo erfolgreich aufbauen kann. Heute wird z.B. der Pioneer AudioShop ( www.pioneeraudioshop.com ) oder auch Rocatronic.de kaufmännisch und logistisch abgewickelt.

Mit der strategischen Entscheidung, sich an der acompo GmbH zu beteiligen und aktiv mitzuwirken, wird dieser Bereich nun in acompo integriert, um dieses Geschäftsfeld noch stärker mit kompetenten und engagierten Partnern voranzutreiben.

Dabei zeigt sich erneut, dass die 4elements ihre Vision und Philosophie konsequent umsetzt: “Wir machen Unternehmen!” ist ein Slogan, der sich seit Beginn der Unternehmensgeschichte in 2003 immer wieder bewahrheitet.